Judo-Ranglistenturnier U14 beim ESV-München

Am Samstag, dem 19.05.2012, stand neben dem FuBball-Champions-League-Finale (welches fiir die meisten nicht nach Wunsch ausging) für die Judo-Abteilung ein anderes groBes Ereignis an. Aufgrund des 60-jahrigen Bestehens der Judo-Abteilung richtete diese seit langer Zeit Wieder mal ein Turnier aus.

Für dieses Turnier der Altersklasse U14 waren ca. 80 Kinder plus Eltern aus allen Miinchner Judo-Vereinen gekormnen. Nach dem Wiegen der Kampfer und der ziigigen Einteilung in die entsprechenden Gewichtsklassen konnten die Kämpfe beginnen. Von den drei Teilnehmern des ESV München: Lukas, Daniel und Max, erreichte Max den 3. Platz. Durch die gute Organisation konnten die Kämpfe sehr schnell durchgeführt werden, so daß bald die Finale feststanden, die zum Schluß ausgekämpft wurden. Nach kleiner Verzögerung gab es dann die Urkunden und Medaillen für die Teilnehmer. Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, für Mattenaufbau, Kampfrichtertischbesetzung, Imbißstand, Mattenabbau, an den Bezirk München für die elektronischen Anzeigen, Gerd Auer zur Einweisung dieser und allen Fragen, die das Turnier und seine Regeln betrafen, für die Abteilungen zur ihrer Bereitschaft, auf Trainingszeiten zu verzichten und all denen sonst, die dies ermöglicht haben. Da der Ausrichter für die Münchner Einzelmeister 2012 für die U14 abgesprungen ist, wurden wir vom Bezirk München gefragt, ob wir diese vielleicht noch ausrichten. Für das 1. Turnier ist das Fazit genug.

Vor Kampfbeginn Wurden Maximilian und Veronika noch mit der Aktion „München dankt“ von der LH München für ihr ehrenamtliches Engagement im Verein geehrt. Die Urkunden übergab unser Hauptkampfrichter Gerd Auer.

{ppgallery}Alle TeilnehmerVroni und Maxi{/ppgallery}